Darwin Rocks!Darwin Rocks!

Video

ÜberLieben, Das Video! Sofort anschauen

Zum YouTube-Kanal Lade Song und Video runter

Die Geschichte:

Wer siegt in der Evolution? Es sind nicht immer die Stärksten. Das beweist Charles Darwin in einem einmaligen Experiment. Er setzt dabei auf die Kraft des Fußballs.

Oft ist vom "Überleben des Stärksten" die Rede. Was ist dran? Darwin geht der Sache auf den Grund. Auf einer Petrischale, auf der sonst Würmer und Bakterien gezüchtet werden, beobachtet Darwin ein winziges Fußballfeld mit lila und orangen Spielern.

Das Spiel geht los und sofort schießt die lila Mannschaft viele Tore. Die Spieler sind stark und sehr sportlich. Aber sie interessieren sich nur für ihren Sieg. Ganz anders die orange Mannschaft; zwar kassieren sie ein Tor nach dem anderen aber sie trösten sich und halten zusammen.

Zurück im Labor macht sich der Professor Notitzen. Beim nächsten Blick aufs Fußballfeld, sind auf der Platte schon 25 Jahre vorüber. Die meisten Spieler sind älter, noch immer ist die lila Mannschaft überlegen, doch mittlerweile spielen Kinder bei der orange gekleideten Mannschaft mit.

In der dritten Halbzeit, noch einmal 25 Jahre später, ist die lila Mannschaft uralt und gebrechlich geworden, sie fast am Ende.
Das Team in den orangen Trikots aber hat sich geliebt, vermehrt und Nachwuchs bekommen. Die Alten leben so in ihren Kindern weiter und gewinnen das Turnier, indem sie überleben – nicht als Individuum, sondern als Familie.

Grund genug für Professor Darwin gemeinsam mit seinen Mitarbeitern anzustoßen. Endlich konnte er klarstellen, was er immer schon gesagt hat:
Nicht bloß auf Stärke kommt es an, sondern darauf, sich erfolgreich zu vermehren. Dann, und nur dann, gewinnt man in der Evolution.



Webdesign Tübingen